Controlling

Die aktive Steuerung des Unternehmens im Mittelstand ist ebenso wichtig, wie in Konzernen.

Das sagt die Wissenschaft

"Über die Hälfte der Unternehmen im Mittelstand verzichten auf Existenz sichernde und strategische Controlling-Instrumente.

Die Steuerung basiert noch immer vorrangig auf  vergangenheitsbezogenen Daten; 

zukunftsorientierte Instrumente werden nur selten genutzt. 

 

Ein Outsourcing wichtiger Controlling-Aufgaben könnte Abhilfe schaffen."*

Prof. Dr. Bernt R.A. Sierke, u.a. in "Controlling Review", Springer Fachmedien, Wiesbaden   

"Mit 79% die häufigste Insolvenzursache: fehlendes Controlling." 

Dr. Maus, Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter, Bad Kreuznach   

FAZIT:

Insbesondere im Mittelstand besteht ein erheblicher Bedarf an Controlling-Leistungen.

Da diese Aufgabe aber personell und finanziell im Mittelstand meist nicht zu leisten ist, bieten wir Ihnen ein "externes Controlling" an.

 

Die Erfahrung aus über 500 Beratungsprojekten haben wir in eine Lösung eingebracht, die Ihnen eine sichere Basis Ihrer Entscheidungen liefert. Aktuelle Informationen über den tatsächlichen Stand Ihres Unternehmens wird auch Ihre Kreditgeber überzeugen.    

Testen Sie ein "externes Controlling" für einem Monat kostenlos. Drücken Sie jetzt den Button!   

CONTROLLING

teilt sich in

Strategisches Controlling

Aufgabe ist die Steuerung der strategischen Unternehmensentwicklung. 

Hier wird ein Zeitraum von 5-20 Jahren betrachtet.

Langfristige Entscheidungen wie Geschäftsmodelle, Betriebsgebäude, etc. können sich nicht in wenigen Jahren rentieren. Daher müssen folgende Fragen beantwortet werden:

  • Braucht der Kunde auch noch in 5 Jahren mein Geschäft?

  • Welche Risiko-Potentiale bestehen heute und was lässt sich heute absehen (z.B. online-Handel, Digitalisierung, Fahrverbote, Energiewende,  Überalterung, Zuwanderung, Ernährungsumstellung, Wertewandel, etc.)?

  • Werden diese Änderungen mein Geschäft befördern oder gefährden?

  • Sind wir auf diese Änderungen vorbereitet?

 

Diese Fragen sind aber nie abschließend zu beantworten, sondern müssen in regelmäßigen Abständen neu überdacht werden.

Ob man auf dem "richtigen Weg" ist, um diese Herausforderungen zu meistern, beantwortet das strategische Controlling.

Operatives Controlling

Die laufende Steuerung der aktuellen Unternehmensentwicklung entscheidet über die Zukunft Ihres Unternehmens. 

Monatlich werden die Ergebnisse mit den Jahreszielen vergleichen.

Anpassungen erfolgen laufend. Die Fragen lauten:

  • Wie hoch ist der Gewinn aus 100 € Umsatz ?

  • Stehen wir bei Waren- und Personaleinsatz im Branchenschnitt?

  • Wie hoch ist die Liquidität aus 100 € Umsatz?

  • Wie lange reicht das Finanzpolster, ohne neue Einzahlungen?

  • Wie hoch ist die Steuerlast für das laufende Jahr? 

 

Es bedarf der laufenden, kritischen Bewertung der Unternehmensentwicklung. Das kann im Einzelfall schmerzhaft sein, ist aber unverzichtbar. 

 Das strategische Controlling beantwortet die Fragen des laufenden Jahres.

Weitere CONTROLLER-AUFGABEN

bestehen in der 

  • dauerhaften Sicherung der Liquidität

  • Sicherstellung der bestmöglichen Finanzierung

  • Überprüfung von Investitionsvorhaben

  • Kostenkontrolle

  • Preisfindung / Kalkulation

  • Steuerung des Vertriebs

  • Aufdeckung von Verbesserungspotentialen in der Organisation

Auch bei diesen Aufgaben unterstützen wir Sie gerne. 

Stellen Sie sich vor, alle notwendigen Aufgaben werden extern erbracht. Alle wesentlichen Informationen liegen Ihnen in leicht verständlicher Form vor. Machen Sie doch einfach einen Test, wie weit Ihnen ein solcher Service helfen wird.

Nutzen Sie jetzt den Button!

Sie sind der Unternehmer!

Also:

Unternehmen Sie was!