Insolvenzmanagement

Das nötige Know-how nutzen

Das chinesische Zeichen für Krise besteht aus

zwei Wörtern: "Gefahr" und "Gelegenheit".

Eine Krise ist immer auch eine Chance.

 

Nutzen Sie diese Chance, und Sie bestehen die Krise gestärkt.

Sie entscheiden!

Insolvenz-Schilder.png
Insolvenz-Schilder.png

Welcher Weg ist nun zu gehen?

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeiten des Insolvenzrechts!

Wählen Sie den Weg zu einem Turn-Around!

 

Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, die Sie auch jetzt noch haben.

Doch....

Wie verläuft ein Insolvenzverfahren?

Zu Beginn eines Insolvenzverfahrens wissen die Schuldner oft wenig von den Abläufen. Daher haben wir Ihnen eine kurze Übersicht dargestellt:

Zeitlicher Ablauf eines Insolvenzverfahrens

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Es gibt somit zwei Zeitpunkte, bei denen Sie in den Prozess eingreifen können.

 

In Phase I nehmen wir mit dem Insolvenzverwalter Kontakt auf, nachdem wir mit Ihnen das weitere Vorgehen und das Ziel abgestimmt haben.

Während der Phase II sind Ihre Möglichkeiten zur Einflussnahme sehr viel geringer. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit eines Insolvenzverwalters ist sehr viel geringer, weil er seine Vorgehensweise schon festgelegt hat.

 

Somit wird die (Mit-) Gestaltung des Verfahrens in Phase I deutlich einfacher und verspricht größere Einflussnahme.

Wie wollen Sie das Verfahren beenden?

 

So:

... oder lieber SO:

Consulting_Team.jpg

Welchen Gestaltungsraum haben Sie im Insolvenzverfahren?

 

Wo und in welcher Form Sie Einfluss nehmen können, zeigt Ihnen die folgende Grafik:

Handlungsalternativen im Insolvenzverfahren

Nutzen Sie Ihre Chancen!

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Einschätzung!

100% kostenlos für Sie!

Sie sind der Unternehmer!

Also:

Unternehmen Sie was!